PsychoOnkologie ...

 

Eine Krebsdiagnose bedeutet für die allermeisten von uns Menschen:

  • eine tiefe Sinn- und Lebenskrise, 

  • schwer aushaltbare Gefühle (Angst, Ohnmacht, Hilflosigkeit, und viele mehr),

  • Kontrollverlust,

  • körperliche Beeinträchtigungen,

  • Verlust des Vertrauens in seinen Körper,​

  • Störungen im sozialen Umfeld,

 

 

Meine psychoonkologische Beratung soll Ihnen helfen

den Tunnelblick in der Krise durch die Gespräche mit einer

neutralen Person aufzulösen.

Ich möchte mit Ihnen: 

  • Angst und Hilflosigkeit reduzieren weil Gefühle ausgedrückt werden können,

  • die Akzeptanz der Erkrankung fördern und sie ins tägliche Leben integrieren,

  • Ressourcen aufdecken und nutzen,

  • Selbstwert steigern,

  • Selbstermutigung wecken,

  • realistische Problemeinschätzung fördern,

  • Sicherheit und Geborgenheit bieten,

  • Ihre neue "soziale" Rolle kennen lernen,

Es ist mein Ziel, Ihnen in dieser Krise ihres Lebens ein treuer Begleiter zu sein. Auch wenn ich diesen Weg noch nicht selbst gegangen bin, so habe ich doch eine Vorstellung davon, was uns auf dieser Reise begegnen könnte. Ich bin gut zu Fuß, gut ausgerüstet und sehr ausdauernd. Ich bin ein Begleiter der bei Ihnen bleibt, auch wenn es gefährlich wird, einer der mit Ernst dabei ist aber auch Humor und Heiterkeit kennt. 

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass wir auf einem Weg durch die Krise Freunde verlieren werden, aber ich weiß auch, dass wir bei vielen Begegnungen neue gewinnen werden.

Mein Angebot der Begleitung bezieht auch immer ihre Angehörigen mit ein. Gespräche mit dem Partner und mit Kindern fördern die Kommunikation in der Familie, bieten emotionale Entlastung  und mobilisieren familiäre und soziale Unterstützung. Sie sind ein wichtiger Baustein um die eigene Handlungsfähigkeit zurück zu gewinnen.

In der palliativen Phase möchte ich vor allem für eine gute Lebensqualität sorgen und der Isolation entgegenwirken. Ich werde Sie bei der Auseinandersetzung mit dem Tod unterstützen und zur Bewältigung des unvermeidlich Sterben-Müssens beitragen. Zusammen mit Ihnen einen bewussten Abschied herbei führen.

Um Sie in jeder Phase ihres Krankheits- und Behandlungsverlaufs optimal begleiten zu können biete ich auch Hausbesuche an.

Achtsamkeit im Advent

Sonntag: 05.12.2021

von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung und das Erleben des aktuellen Momentes. Mit allem, was dazu gehört: Gedanken, Emotionen, Sinneseindrücke, körperliche Vorgänge und alles – einfach alles, was um Sie herum geschieht und in Ihre Wahrnehmung fällt. Die wertfreie Beobachtung und Akzeptanz der Gegenwart ist tatsächlich ein Bewusstseinszustand, den Sie erlernen und nutzen können. So kann Achtsamkeit das Selbstbewusstsein steigern, da Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch sich selbst, die eigenen Gedanken und Gefühle besser kennenlernen. 

Vorteile durch Achtsamkeit:

  • psychische Gesundheit,

  • größere Stressresistenz,

  • mehr Konzentration und Offenheit,

  • positivere Gedanken,

  • mehr Geduld,

  • weniger Sorgen

Die Prinzipien der Achtsamkeit werden vermittelt sowie Achtsamkeitsübungen durchgeführt

Kosten: 25 Euro

inkl. Getränke

Eine Anmeldung ist erforderlich, max. 6 Teilnehmer

© 2023 by Danielle Yoga. Proudly created with Wix.com